Demografiemanagement

Zu alt, zu wenige, zu unqualifiziert? Die Prognosen für das zukünftige Erwerbspersonenpotenzial verdeutlichen den Handlungsbedarf. Vor allem für die Personalplanung ist der demographische Wandel eine Herausforderung: Wie gehen Personalverantwortliche mit einer älter werdenden Belegschaft um? Wie kompensieren Unternehmen einen sich abzeichnenden Fachkräftemangel?
Eine alter(n)sgerechte, strategische Personalplanung ist deshalb unumgänglich. Sie eröffnet neue Chancen. Denn nur wer künftig mit innovativen Ansätzen in der Personalplanung die Potenziale des Mitarbeiterbestands besser pflegt und nutzt, positioniert sich als attraktiver Arbeitgeber und sichert sich die Zukunftsfähigkeit seines Unternehmens.